rockmoehre-riss-gesamt-mobil
rockmoehre-riss-gesamt-flacher-neu

Mixing & Mastering

Mixen in der Möhre

Beim Mixing geht es um kleinste Nuancen und die richtige „Betonung“ Eurer Musik. Und da sind wir natürlich mit viel musikalischem Feingefühl bei der Sache, um Eure Botschaft richtig rüberzubringen.

Mixen: Die Message Eurer Songs

Beim Abmischen eines Songs geht es um das Zusammenfügen der aufgenommenen Einzelspuren, um diese zu einem kreativ-optimalen Klangerlebnis verschmelzen zu lassen.
In der hohen Kunst des Mixings tauchen wir ganz tief in Eure Musik, und transportieren, was am Ende gehört werden soll … Message und Emotionen. Tränen, Freude, Euphorie. Am Ende steht dann der sogenannte Mixdown – ready to master!

Mastern: Wir lassen Eure Musik glänzen

Jetzt kommt die Feinpolitur der Produktion: das Mastering. Hier wird der Mixdown so ausbalanciert, dass die Wiedergabe auf allen Systemen und in allen Medienformaten einfach perfekt klingt. Optimale Wiedergabequalität des Audiomaterials, egal ob es auf iPhone- AirPods, im Streaming oder auf massiven Soundanlagen in Clubs abgespielt wird.

eMixing und eMastering:
Das neue: „Ich bring`s mal rum“

Ihr habt selbst aufgenommen, aber das Mixen oder Mastern klappt nicht so wie vorgestellt? Auch kein Problem: eMixing und eMastering sind für uns keine Fremdwörter, wir lassen für Euch die Regler glühen. Alles ganz unkompliziert. Einfach melden, wir freuen uns auf Euch!

rockmoehre-riss-gesamt-flacher-neu
rockmoehre-riss-gesamt-mobil
rockmoehre-riss-oben-hell-mobil
rockmoehre-riss-oben-neu-ffffff
DK_TonstudioRockmoehre-Flatterband-final

05554 / 9983287

(Fon & WhatsApp)

Ihr habt Fragen oder Wünsche? Erzählt uns von Eurem Projekt! Dann können wir besprechen, was wir für Euch tun können. Ihr erreicht uns per WhatsApp, Mail oder Telefon – das Team der Rockmöhre™ freut sich auf Euren Anruf.

rockmoehre-riss-unten-ffffff-flach
rockmoehre-riss-unten-hell-mobil

Die Rockmöhre™ bei Insta & Co

Natürlich findet Ihr uns auch in den sozialen Medien: Hier könnt Ihr uns über die Schulter und auf´s Mischpult gucken. Schnuppert echte Studioluft und lasst uns gern ein „like“ da, wenn es Euch gefällt.